Pressemeldung 28.04.2016
Pressekontakt

Ansprechpartner für Presseanfragen und Medienkontakte

Axel Schmidt

Telefon: +49 (0) 7161 60692 395
E-Mail: press (at) teamviewer.com

TeamViewer zeigt, dass es perfekt zur Finanzdienst-leistungsbranche passt

Fiducia-Zertifikat bestätigt sicheren Betrieb der Remote Access Software von TeamViewer in Banking-Umgebungen

OPDV-Zertifikat bescheinigt, dass TeamViewer den Qualitätsstandards der Finanzbranche entspricht

 

Göppingen, 28. April 2016TeamViewer®, führender Anbieter von Software für die Fernwartung und Online Meetings, hat gezeigt, dass sein Flaggschiff-Produkt perfekt zur Finanzdienstleistungsbranche passt. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass TeamViewer 11 die umfangreichen Testprozeduren sowohl für das Fiducia- als auch das OPDV-Zertifikat erfolgreich abgeschlossen hat. Das bedeutet, dass TeamViewer den extrem hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards dieser Branche gerecht wird.

Der Finanzdienstleistungssektor erfordert naturgemäß äußerst hohe Sorgfalt in punkto Sicherheit und Qualität. Unternehmen müssen sicherstellen, dass die von ihnen angebotenen Softwarelösungen Finanztransaktions- und sensible Daten sicher und reproduzierbar verarbeiten.

Zusätzlich sind die Unternehmen bestrebt, die Qualität und Effizienz ihres Kundenservices zu verbessern. TeamViewer kann in diesem Kontext eine wesentliche Rolle übernehmen, weil es seine Nutzer befähigt, innerhalb von Sekunden eine voll verschlüsselte Sitzung über das Internet herzustellen. Dadurch können Partner einen Computerbildschirm teilen, so dass alle beteiligten Partner präzise das sehen, was die anderen Teilnehmer sehen. Darüber hinaus erweitert dies die Reichweite von Unternehmen und Organisationen, indem sie Beratungstermine als Online Meetings anbieten können. Das gibt ihnen die Möglichkeit, auch die Kunden zu bedienen, die zu regulären Öffnungszeiten nicht zur Verfügung stehen.

„Uns liegt sehr daran, dem Bedarf der Finanzdienstleistungsbranche zu entsprechen. Daher sind das Fiducia- und das OPDV Zertifikat ein Must-have für uns, denn sie demonstrieren unser Engagement, die Anforderungen dieser Branche voll in unserem Produkt abzubilden“, sagt Kornelius Brunner, Vice President Product Management bei TeamViewer.

Das Fiducia-Zertifikat wird von der Fiducia & GAD IT AG vergeben. Fiducia & GAD IT ist der größte IT-Dienstleister in der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Zu seinen Kunden gehören alle Volks- und Raiffeisen Banken in Deutschland. Eine Freigabe durch die Fiducia ist Grundvoraussetzung für den Einsatz von Software im genossenschaftlichen Bankenumfeld.

Das ODPV-Zertifikat (Ordnungsmäßigkeit und Prüfung der Datenverarbeitung) wird von der SIZ Gmbh, einem Mitglied der deutschen Sparkassen-Finanzgruppe, vergeben. SIZ setzt IT- und Sicherheitsstandards für die Finanzdienstleistungsbranche. Das Zertifikat ist unerlässlich für alle beteiligten Sparkasseninstitute, wenn es um die Auswahl von IT-Lösungen geht.

TeamViewer wurde auf mehr als 1.100.000.000 Endgeräten weltweit aktiviert. Die Software ist in mehr als 30 Sprachen übersetzt und wird in über 200 Ländern der Welt verkauft. Weltweit gibt es mehr als 200 Millionen aktive Nutzer und zu jedem Zeitpunkt mehr als 25 Millionen mit TeamViewer verbundene Endgeräte. Die Software wird mehr als 10 Millionen Mal pro Monat heruntergeladen. Zu den mehr als 300.000 zahlenden TeamViewer-Kunden zählen nicht nur kleine und mittelständische Firmen, sondern auch die Fortune-500- und viele größere Unternehmen. Sie alle nutzen die Software für Fernwartung, die Arbeit in Home Offices, zur Fernsteuerung, zur Online-Zusammenarbeit und für viele andere kritische Anwendungen.

Weitere Informationen über die Sicherheit von TeamViewer finden sich im Security Statement unter: https://www.teamviewer.com/docs/de/TeamViewer-Security-Statement-de.pdf.

 

Über TeamViewer

Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz in Göppingen wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Systemen für den Online-Support, die webbasierte Zusammenarbeit und das Remote-Monitoring von IT-Komponenten. Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist in über 30 Sprachen verfügbar und hat weltweit über 200 Millionen Nutzer. airbackup, eine Online-Backup-Lösung, und ITbrain, eine Lösung für Remote-Monitoring, Anti-Malware und Inventarisierung, ergänzen das Produkt-Portfolio von TeamViewer.

Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.teamviewer.com
Folgen Sie TeamViewer bei Twitter unter @TeamViewer und dem Unternehmensblog blog.teamviewer.com.

TeamViewer GmbH
Jahnstr. 30
73037 Göppingen