Erfolgsgeschichte

MACO

Moderne Fernwartungslösung unterstützt Wachstum und senkt Support-Aufwand

Mit TeamViewer fühlen wir uns für weiteres Wachstum gut gerüstet.

Andreas Fenz, IT Professional der MACO Gruppe

MACO

Bei der MACO-Gruppe, einem internationalen Hersteller von hochwertigen Fenster- und Türbeschlägen mit Sitz im österreichischen Salzburg, leisten rund 40 IT-Fachkräfte Soforthilfe bei Hardware- und Softwareproblemen.


Die Herausforderungen

Schwarzer Haken
Ablösung einer bestehenden, nicht mehr zeitgemäßen Remote-Support-Lösung
Schwarzer Haken
Senken der IT-Support-Kosten für 2.300 Mitarbeiter sowie Kunden aus 35 Ländern
Schwarzer Haken
Erhöhung der Qualität der Remote-Sitzungen für mehr Kundenzufriedenheit

Die Lösung


Als neue Fernwartungslösung wurde TeamViewer ausgewählt. Die Software erfüllt alle Anforderungen an Effizienz und Flexibilität bei gleichzeitiger Kostensenkung.