TeamViewer Changelog

TeamViewer 12.x

Version 12.0.71503

Bug fixes
  • Fix eines Fehlers, welcher manchmal bewirkte, dass die Verbindung während einer Dateiübertragung eingefroren ist
  • Fix eines Fehlers, durch den die Installation auf Windows Server 2008 R2 nicht möglich war
  • Fix eines Fehlers, durch den es nicht möglich war einen personalisierten Host zu installieren, wenn man zu einem QuickSupport verbunden war
  • Kleinere Korrekturen und Verbesserungen

Version 12.0.71077

Bug fixes
  • Fix eines Fehlers, welcher Strg + Alt + Entf bei Verwendung der Toolbar Aktion manchmal nicht übermittelte
  • Fix eines Fehlers, durch den Geräte nicht zugewiesen wurden, wenn man sie über das MSI Paket installiert hat
  • Fix eines Fehlers, bei dem das Verbinden über den TeamViewer Client nach setzen eines persönlichen Kennworts für ein Gerät in der Management Console nicht richtig funktionierte
  • Fix eines Fehlers, welcher TeamViewer für einige Sekunden eingefroren hat, nachdem eine Verbindung beendet wurde
  • Fix eines Crashs, welcher bei Verbindungen zu macOS Sierra auftrat
  • Fix eines Fehlers, welcher manchmal den entfernten Computer abstürzen ließ, wenn die Bildschirmauflösung geändert wurde
  • Fix eines Crashs, welcher manchmal nach einer Übertragung von einer Datei über die Zwischenablage auftrat
  • Fix eines Fehlers, welcher verhinderte, dass bei personalisierten QuickSupport Modulen manuell ein neues Passwort erzeugt werden konnte
  • Fix eines Fehlers, welcher einen schwarzen Bildschirm bewirkte, wenn man eine Fernwartungssitzung zu einem Android Host aufzeichnete
  • Weitere Fehler behoben, die Crashs auslösten
  • Kleinere Korrekturen und Verbesserungen

Version 12.0.70155

Bug fixes
  • Fix eines Fehlers, durch den während einer Fernwartung der Bildschirm nicht richtig skaliert wurde
  • Fix der COM-API

Version 12.0.70002

Bug fixes
  • Fix eines Fehlers, durch den während einer Fernwartung der Bildschirm verschwommen war
  • Fix eines Fehlers, bei dem das Teilen von Dateien über die Datei Box nicht funktionierte

Neue Funktionen in TeamViewer 12 für Windows

  • Remote-Support von Mobil zu Mobil
    Plattformunabhängiger Remote-Support von Mobil zu Mobil und Screen-Sharing für Android, iOS und Windows Phone.
  • Schnellere Dateiübertragung
    Sie glauben, dass Ihre Dateien bereits schnell übertragen werden? TeamViewer lässt Sie nun Dateien bis zu 20-mal schneller übertragen, mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 MB/s.
  • Verbindungen mit hoher Bildrate
    Bearbeiten Sie Videos oder arbeiten Sie aus der Ferne an Aufgaben die eine hohe Bildrate von bis zu 60 FPS erfordern.
  • Remote Support für Windows Phones
    Eine absolute Premiere! Steuern Sie jetzt Windows 10 Mobile Geräte von jedem Computer aus.
  • Remote Notizen
    Hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Desktop Ihres Kunden - für eine persönliche Kundenbeziehung.
  • Reibungslosere Sitzungen
    Arbeiten Sie in allen Fernsitzungen schneller und effizienter mit verbesserten Feedback-Zeiten bei Berührung, Tastaturanschlag und Mausbewegung.
  • Optimierung der Codebasis für mehr Performance
    Damit unsere Codebasis mit Ihnen Schritt hält, haben wir sie leistungsoptimiert. Außerdem arbeiten Sie schneller als je zuvor, dank umfangreicher Backend-Optimierungen.
  • Intelligente Verbindungen
    Verbinden Sie sich mit der bestmöglichen Qualität dank automatischer, intelligenter Systemanpassungen, basierend auf Ihrem Netzwerkstatus und Ihrer Hardware.
  • Verbindungsprotokoll für Geräte
    In der TeamViewer Management Console haben Sie alle eingehenden Verbindungen auf einen Blick. So sehen Sie schnell, wer sich mit Ihren Geräten verbunden hat.
  • Benachrichtigungen bei einer neuen Service-Anfrage
    Reagieren Sie schnell auf neue Anfragen dank Pop-up- und E-Mail-Benachrichtigungen. Delegieren Sie Aufgaben so noch schneller und verbessern Sie Ihren IT-Support.
  • Chat bei Service-Anfragen
    Ermöglichen Sie Ihren Kunden die Kontaktaufnahme per Chat, bevor Sie eine Verbindung starten. So stellen Sie sicher, dass die Anfrage schnell zum richtigen Supporter gelangt.
  • Remote QuickSteps
    Sparen Sie Hunderte von Klicks mit Shortcuts für Ihre am häufigsten verwendeten Aktionen.
  • Remote-Dashboard
    Sehen Sie sich bei einer Fernsteuerungssitzung kritische Leistungsinformationen des entfernten Gerätes im neuen Remote-Dashboard an und reagieren Sie unmittelbar darauf.
  • Richlinienzuweisung
    Verbesserte Kontrolle von TeamViewer-Einstellungen für von Ihnen verwaltete Geräte. Stellen Sie sicher, dass immer die richtigen Einstellungen für die richtigen Geräte angewendet werden.
  • Automatischer Host-Rollout
    Mit einem einfachen Klick können Sie TeamViewer schnell auf Tausende Ihrer Geräte gleichzeitig ausrollen.
  • OneDrive for Business
    Greifen Sie während Online-Meetings und Fernsteuerungssitzungen schnell auf Dateien in der OneDrive for Business Cloud zu.
  • TeamViewer-Richtlinien API
    Rollen Sie TeamViewer-Einstellungen leicht auf tausenden von Geräten aus. Nutzen Sie dazu die API und bleiben Sie in Ihrer eigenen Softwareumgebung.
  • Vereinfachtes Interface
    Konzentrieren Sie sich auf Ihre Aufgaben und genießen Sie das neue, intuitivere Interface.

TeamViewer 12.x

Version 12.0.71483

Bug fixes
  • Fix eines Fehlers, durch den die Fernsteuerung eines Android Gerätes nicht möglich war
  • Fix eines Crashs, der manchmal beim Durchführen einer schnellen Benutzerumschaltung während einer Verbindung auftrat
  • Fix eines Fehlers, durch den Voice over IP nicht korrekt übermittelt wurde
  • Fix eines Fehlers, durch den die entfernte Seite keine Chat Nachrichten während einer Fernwartungssitzung versenden konnte
  • Fix eines Crashs, welcher auftrat beim Beenden des Warteraums
  • Fix eines Crashs, welcher auftrat beim Beenden einer Verbindung mit Cmd+Q zu einem iPhone Quicksupport
  • Fix eines Fehlers, welcher TeamViewer für einige Sekunden eingefroren hat, nachdem eine Verbindung beendet wurde
  • Fix eines Crashs, welcher manchmal nach einer Übertragung von einer Datei über die Zwischenablage auftrat
  • Fix eines Fehlers, welcher manchmal bewirkte, dass die Verbindung während einer Dateiübertragung eingefroren ist
  • Weitere Fehler behoben, die Crashs auslösten
  • Kleinere Korrekturen und Verbesserungen

Version 12.0.70444

Bug fixes
  • Fix eines Crashs mit der neuen Benutzeroberfläche nach dem Schließen von TeamViewer
  • Fix eines Fehlers, durch den die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit der neuen Benutzeroberfläche nicht funktionierte

Neue Funktionen in TeamViewer 12 für Mac

  • Remote-Support von Mobil zu Mobil
    Plattformunabhängiger Remote-Support von Mobil zu Mobil und Screen-Sharing für Android, iOS und Windows Phone.
  • Schnellere Dateiübertragung
    Sie glauben, dass Ihre Dateien bereits schnell übertragen werden? TeamViewer lässt Sie nun Dateien bis zu 20-mal schneller übertragen, mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 MB/s.
  • Verbindungen mit hoher Bildrate
    Bearbeiten Sie Videos oder arbeiten Sie aus der Ferne an Aufgaben die eine hohe Bildrate von bis zu 60 FPS erfordern.
  • Remote Support für Windows Phones
    Eine absolute Premiere! Steuern Sie jetzt Windows 10 Mobile Geräte von jedem Computer aus.
  • Remote Notizen
    Hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Desktop Ihres Kunden - für eine persönliche Kundenbeziehung.
  • Reibungslosere Sitzungen
    Arbeiten Sie in allen Fernsitzungen schneller und effizienter mit verbesserten Feedback-Zeiten bei Berührung, Tastaturanschlag und Mausbewegung.
  • Optimierung der Codebasis für mehr Performance
    Damit unsere Codebasis mit Ihnen Schritt hält, haben wir sie leistungsoptimiert. Außerdem arbeiten Sie schneller als je zuvor, dank umfangreicher Backend-Optimierungen.
  • Intelligente Verbindungen
    Verbinden Sie sich mit der bestmöglichen Qualität dank automatischer, intelligenter Systemanpassungen, basierend auf Ihrem Netzwerkstatus und Ihrer Hardware.
  • Verbindungsprotokoll für Geräte
    In der TeamViewer Management Console haben Sie alle eingehenden Verbindungen auf einen Blick. So sehen Sie schnell, wer sich mit Ihren Geräten verbunden hat.
  • Benachrichtigungen bei einer neuen Service-Anfrage
    Reagieren Sie schnell auf neue Anfragen dank Pop-up- und E-Mail-Benachrichtigungen. Delegieren Sie Aufgaben so noch schneller und verbessern Sie Ihren IT-Support.
  • Chat bei Service-Anfragen
    Ermöglichen Sie Ihren Kunden die Kontaktaufnahme per Chat, bevor Sie eine Verbindung starten. So stellen Sie sicher, dass die Anfrage schnell zum richtigen Supporter gelangt.
  • Remote QuickSteps
    Sparen Sie Hunderte von Klicks mit Shortcuts für Ihre am häufigsten verwendeten Aktionen.
  • Remote-Dashboard
    Sehen Sie sich bei einer Fernsteuerungssitzung kritische Leistungsinformationen des entfernten Gerätes im neuen Remote-Dashboard an und reagieren Sie unmittelbar darauf.
  • Richlinienzuweisung
    Verbesserte Kontrolle von TeamViewer-Einstellungen für von Ihnen verwaltete Geräte. Stellen Sie sicher, dass immer die richtigen Einstellungen für die richtigen Geräte angewendet werden.
  • Automatischer Host-Rollout
    Mit einem einfachen Klick können Sie TeamViewer schnell auf Tausende Ihrer Geräte gleichzeitig ausrollen.
  • OneDrive for Business
    Greifen Sie während Online-Meetings und Fernsteuerungssitzungen schnell auf Dateien in der OneDrive for Business Cloud zu.
  • Remote Control Tabs für macOS
    Führen Sie mehrere Fernsteuerungssitzungen in macOS gleichzeitig durch - mit der jüngsten Tab-View-Technologie unter macOS Sierra.
  • TeamViewer-Richtlinien API
    Rollen Sie TeamViewer-Einstellungen leicht auf tausenden von Geräten aus. Nutzen Sie dazu die API und bleiben Sie in Ihrer eigenen Softwareumgebung.
  • Vereinfachtes Interface
    Konzentrieren Sie sich auf Ihre Aufgaben und genießen Sie das neue, intuitivere Interface.

TeamViewer 12.x

Version 12.0.71510

Bug fixes
  • Fix eines Fehlers, durch den falsche Namen der Audio Geräte in den Optionen angezeigt wurden
  • Fix eines Fehlers, durch den keine erfolgreiche Verbindung zu einem Anmeldebildschirm möglich war
  • Kleinere Korrekturen und Verbesserungen

Version 12.0.69753

Bug fixes
  • Verbesserte Kompatibilität mit den aktuellen Ubuntu und Debian Versionen
  • Verbesserte Performance durch mehr Einsatz vom SSE2 Befehlssatz
  • Höhere Systemanforderungen:
    • Kernel 2.6.27
    • GLIBC 2.11
    • SSE2 fähige CPU: Intel Pentium 4 oder höher, Athlon64
  • Kleinere Korrekturen und Verbesserungen

Neue Funktionen in TeamViewer 12 für Linux

  • Remote-Support von Mobil zu Mobil
    Plattformunabhängiger Remote-Support von Mobil zu Mobil und Screen-Sharing für Android, iOS und Windows Phone.
  • Schnellere Dateiübertragung
    Sie glauben, dass Ihre Dateien bereits schnell übertragen werden? TeamViewer lässt Sie nun Dateien bis zu 20-mal schneller übertragen, mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 MB/s.
  • Verbindungen mit hoher Bildrate
    Bearbeiten Sie Videos oder arbeiten Sie aus der Ferne an Aufgaben die eine hohe Bildrate von bis zu 60 FPS erfordern.
  • Remote Support für Windows Phones
    Eine absolute Premiere! Steuern Sie jetzt Windows 10 Mobile Geräte von jedem Computer aus.
  • Remote Notizen
    Hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Desktop Ihres Kunden - für eine persönliche Kundenbeziehung.
  • Reibungslosere Sitzungen
    Arbeiten Sie in allen Fernsitzungen schneller und effizienter mit verbesserten Feedback-Zeiten bei Berührung, Tastaturanschlag und Mausbewegung.
  • Optimierung der Codebasis für mehr Performance
    Damit unsere Codebasis mit Ihnen Schritt hält, haben wir sie leistungsoptimiert. Außerdem arbeiten Sie schneller als je zuvor, dank umfangreicher Backend-Optimierungen.
  • Intelligente Verbindungen
    Verbinden Sie sich mit der bestmöglichen Qualität dank automatischer, intelligenter Systemanpassungen, basierend auf Ihrem Netzwerkstatus und Ihrer Hardware.
  • Verbindungsprotokoll für Geräte
    In der TeamViewer Management Console haben Sie alle eingehenden Verbindungen auf einen Blick. So sehen Sie schnell, wer sich mit Ihren Geräten verbunden hat.
  • Benachrichtigungen bei einer neuen Service-Anfrage
    Reagieren Sie schnell auf neue Anfragen dank Pop-up- und E-Mail-Benachrichtigungen. Delegieren Sie Aufgaben so noch schneller und verbessern Sie Ihren IT-Support.
  • Chat bei Service-Anfragen
    Ermöglichen Sie Ihren Kunden die Kontaktaufnahme per Chat, bevor Sie eine Verbindung starten. So stellen Sie sicher, dass die Anfrage schnell zum richtigen Supporter gelangt.
  • Remote QuickSteps
    Sparen Sie Hunderte von Klicks mit Shortcuts für Ihre am häufigsten verwendeten Aktionen.
  • Remote-Dashboard
    Sehen Sie sich bei einer Fernsteuerungssitzung kritische Leistungsinformationen des entfernten Gerätes im neuen Remote-Dashboard an und reagieren Sie unmittelbar darauf.
  • Richlinienzuweisung
    Verbesserte Kontrolle von TeamViewer-Einstellungen für von Ihnen verwaltete Geräte. Stellen Sie sicher, dass immer die richtigen Einstellungen für die richtigen Geräte angewendet werden.
  • Automatischer Host-Rollout
    Mit einem einfachen Klick können Sie TeamViewer schnell auf Tausende Ihrer Geräte gleichzeitig ausrollen.
  • OneDrive for Business
    Greifen Sie während Online-Meetings und Fernsteuerungssitzungen schnell auf Dateien in der OneDrive for Business Cloud zu.
  • TeamViewer-Richtlinien API
    Rollen Sie TeamViewer-Einstellungen leicht auf tausenden von Geräten aus. Nutzen Sie dazu die API und bleiben Sie in Ihrer eigenen Softwareumgebung.
  • Vereinfachtes Interface
    Konzentrieren Sie sich auf Ihre Aufgaben und genießen Sie das neue, intuitivere Interface.

Updates

Preise für den Wechsel auf die aktuelle Version und erweiterte Lizenzinformationen finden Sie in unserem Webshop:

Update kaufen