Endpoint Protection – Sicher und einfach gelöst

Schützen Sie Ihre PCs vor Viren, Ransomware, Trojanern und mehr mit TeamViewer Endpoint Protection

Halten Sie Ihre Systeme sauber. TeamViewer Endpoint Protection schützt Ihre Geräte vor Schädlingen wie Viren, Trojanern und Rootkits. Dauerhaft, on- und offline. Erstellen Sie individuell auf einzelne Computer oder Gruppen angepasste Endpoint Protection Richtlinien, indem Sie den Zeitpunkt, den Umfang und den Pfadbereich Ihrer Scans definieren.

Schnelle Installation

Einfache Installation – Sicherheit in Windeseile. Sorgen Sie sich nicht um lästige Installationsvorgänge. Mit nur wenigen Klicks aktivieren Sie TeamViewer Endpoint Protection auf Ihren Computern.

Wartungsfrei und immer aktuell

Installieren und vergessen. TeamViewer Endpoint Protection erfordert Ihrerseits keine Wartung! Mehrfach täglich aktualisiert TeamViewer Endpoint Protection sich selbst und versorgt sich so mit den aktuellsten Definitionen. So sind Sie auch gegen die neusten Bedrohungen gefeit.

Echtzeitschutz

Schutz rund um die Uhr – Der Echtzeitschutz überprüft die Integrität jeder Datei, auf die zugegriffen wird. Ihre Systeme sind so vom Zeitpunkt der Aktivierung an durchgehend geschützt.

services-am-realtime-protection
services-am-usb-auto-scan

USB Auto Scan

Schatten-IT im Griff – Private Geräte wie Smartphones oder USB-Sticks in einen USB-Port zu stecken ist ein weit verbreiteter Vorgang. Auf solchen Geräten befindliche Malware kann sich so den Weg direkt ins Netzwerk bahnen und die eingerichteten Firewalls komplett umgehen. TeamViewer Endpoint Protection scannt automatisch eingesteckte USB-Geräte auf potentielle Schadsoftware und verhindert somit böse Überraschungen.

Aktiver Schutz vor Ransomware

Das Opfer von Ransomware zu werden, kann sehr zeitaufwändig, kostspielig und rundum schädlich für Ihr Unternehmen sein. Der integrierte aktive Ransomwareschutz erlaubt es nur Anwendungen, die bestimmte Kriterien erfüllen oder von Ihnen auf die Whitelist gesetzt wurden, Daten in Ihren sicheren Bereichen zu ändern. Sichere Bereiche sind Order oder gesamte Pfade, die Sie in Ihren TeamViewer Endpoint Protection Richtlinien festlegen. Sämtliche Daten in den sicheren Bereichen werden so vor unerwünschten Änderungen wie Verschlüsselung oder Löschung geschützt

services-am-policies

Individuelle Endpoint Protection Richtlinien

Zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. Definieren Sie Endpoint Protection Richtlinien und werden Sie so den individuellen Anforderungen innerhalb Ihres Unternehmens gerecht.

Curve_image3

Zeitplanung

Bestimmen Sie, wann und in welchen Abständen TeamViewer Endpoint Protection eine Überprüfung vollziehen soll. Legen Sie auch fest, ob die Überprüfung täglich, wöchentlich oder in regelmäßigen Intervallen stattfinden soll.

services-am-scheduling
Curve_image4
services-am-thoroughness

Scan-Umfang

Sie bestimmen individuell die Gründlichkeit der durchzuführenden Scans. Führen Sie beispielsweise einen vollständigen Scan zur Gewährleistung maximaler Sicherheit in den Abendstunden durch und einen schnellen Scan während der Arbeitszeit.

Curve_image3

Scan-Spezifizierung

Behalten Sie verdächtige oder riskante Pfade im Auge. Mit TeamViewer Endpoint Protection können Sie festlegen, ob Sie eine ganze Festplatte, einen bestimmten Pfad oder nur eine bestimmte Datei scannen möchten.

services-am-scan-specification
services-am-alerts-notifications

Benachrichtigungen & Alarme

Verpassen Sie nichts! Schlägt TeamViewer Endpoint Protection an und erkennt eine potenzielle Gefahr, wird die betroffene Datei direkt in Quarantäne verschoben. Sie werden in der TeamViewer Management Console und dem TeamViewer Client umgehend über die Aktion informiert. Selbst unterwegs haben Sie alles im Griff: Richten Sie E-Mail-Benachrichtigungen für die gewünschten Checks ein und legen Sie dabei individuell die Empfänger fest. So erreicht die richtige Benachrichtigung die richtige Person zur richtigen Zeit.

Zertifizierter Schutz: VB100

TeamViewer Endpoint Protection (bisher „ITbrain Anti-Malware“) erhält den VB100 Award. Das Magazin „Virus Bulletin“ verleiht diese Verlässlichkeits-Auszeichnung Anti-Malware Lösungen, die eine 100%ige Erkennungsrate von bestimmten Schädlingen vorweisen können. Es handelt sich dabei um alle Schädlinge, die von der „WildList Organization“ als ‚In the Wild‘ bezeichnet werden. Zusätzlich setzt der Erhalt der VB100-Zertifizierung eine vollständige Vermeidung von False-Positive-Meldungen voraus.

services-vb100

Aktivieren Sie TeamViewer Endpoint Protection noch heute!

Want more? Exclusive deals, the latest news: Our Newsletter!