Warum muss ich für die Nutzung von TeamViewer zahlen?

Für die kommerzielle Nutzung von TeamViewer müssen Sie eine Lizenz erwerben. Kaufen Sie eine Lizenz oder erfahren Sie mehr über kommerzielle Nutzung.

Sei ein Teil unserer Vision

TeamViewer ermöglicht es Ihnen, zu helfen – über Grenzen und Barrieren hinweg. Teil dieser Vision ist es, dass wir eine kostenlose Version nur für den privaten Gebrauch anbieten. Um eine kostenlose Version beibehalten zu können, müssen Nutzer für die kommerzielle Nutzung von TeamViewer eine Lizenz kaufen. So stellen wir sicher, dass Hilfe jedem zugänglich ist.

Wir wollen, dass Sie Teil unserer Vision werden: nutzen Sie TeamViewer weiterhin, indem Sie eine Lizenz für die kommerzielle Nutzung erwerben.

Private und kommerzielle Nutzung

Unter kommerzieller Nutzung verstehen wir die Nutzung von TeamViewer für Zwecke, die direkt oder indirekt bezahlt werden.

Das beinhaltet, unter anderem, die folgenden Anwendungsfälle:

  1. Unter „kommerzielle Nutzung“ fällt der Support von Kunden und Kollegen:
    Wenn Sie TeamViewer verwenden, um sich mit Geräten Ihrer Kunden oder Kollegen zu verbinden, ist dies eindeutig ein bezahlter Service.
  2. Unter „kommerzielle Nutzung“ fällt Home Office:
    Wenn Sie TeamViewer benutzen, um im Home Office zu arbeiten, nutzen Sie TeamViewer kommerziell. Das gilt unabhängig davon, ob Sie sich mit einer privaten oder Unternehmens-Mailadresse anmelden.
  3. Unter „kommerzielle Nutzung“ fallen sowohl ausgehende als auch eingehende Verbindungen:
    Wenn Sie TeamViewer in einem kommerziellen Umfeld nutzen, ist dies auch kommerziell, wenn die Verbindung vom Kunden ausgeht und nicht von Ihrem Gerät. Die Definition von kommerzieller Nutzung schließt eingehende Verbindungen nicht aus.
  4. Unter „kommerzielle Nutzung“ fällt die Administration von Servern:
    Wenn Sie Server Administrator sind und TeamViewer nutzen, um einen oder mehrere Server zu überwachen oder warten, gilt das als kommerzielle Nutzung.
  5. Unter „kommerzielle Nutzung“ können auch Non-Profit-Organisationen fallen: Wenn Sie für eine Non-Profit-Organisation arbeiten und in Gehalt beziehen, ist die Nutzung von TeamViewer in diesem Umfeld kommerziell.

Private Nutzung bedeutet, dass Sie Freunden und Familie helfen oder Ihre eigenen, ausschließlich privat genutzten Geräte verwalten.

Glauben Sie, dass Sie die kostenlose Version nur für private Zwecke nutzen und fälschlicher Weise eingeschränkt wurden? Bitte füllen Sie dieses Formular aus.

Jetzt loslegen! Kostenlos für Privatnutzer und als Testversion für Geschäftskunden.

Vermissen Sie etwas? Exklusive Angebote, aktuelle Neuheiten: Unser Newsletter!