Erfolgsgeschichte

Leitner Ropeways

AR-basierter Support optimiert die Betriebszeit von Seilbahnen.

Peter Rabanser, Leitung Kundenservice, LEITNER ropeways

Mit TeamViewer Pilot können wir Störungen schneller beheben, weil wir in Echtzeit ein Bild von der Situation vor Ort bekommen.

Herausforderungen

Von LEITNER ropeways als Hersteller von modernen Technologien erwarten die Kunden Premium-Support – überall und zu jeder Tageszeit. Dabei hat das Service-Team einige Herausforderungen zu meistern:

  • 24 Stunden Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr und sofortige Störungsbehebung überall auf der Welt
  • Schwierige Arbeitsbedingungen bei Reparaturen im Außenbereich
  • Größe und Komplexität der Seilbahnanlagen erschweren die Fehlersuche

Lösung

Beim Support für Seilbahnen ist oft der Blick von außen auf die Anlage gefragt. Hier unterstützt die Smartphone-App TeamViewer Pilot die Fehlerbehebung mit Augmented Reality-Funktionen. TeamViewer Pilot übermittelt ein Echtzeit-Videostream vom Einsatzort. Mit grafischen Elementen im Live-Bild können die Experten von LEITNER ropeways den Techniker vor Ort anleiten. Durch Aufzeichnen der Videoverbindung können Techniker vor Ort das Vorgehen dokumentieren.

Ergebnisse

  • Sofortige Instandsetzung statt mehrstündiger Anreise von Außendiensttechnikern
  • Schnelle Störungsbehebung auch über Sprachgrenzen hinweg, wenn ein Kunde eine andere Sprache spricht
  • Komplett wegfallende Kosten für Außeneinsätze von Technikern beim Lösen des Problems über TeamViewer Pilot
  • Anteil der Problemlösung durch Fernsupport gestiegen, da Teamviewer Pilot einen erweiterten Blickwinkel für den technischen Support gibt

Weitere Erfolgsgeschichten

Vermissen Sie etwas? Exklusive Angebote, aktuelle Neuheiten: Unser Newsletter!