5-Schritte-Anleitung für die Remote-Arbeit mit TeamViewer

Schritt 1: Machen Sie Ihre Systeme einsatzbereit

Auf Ihrem Arbeitscomputer:

TeamViewer auf Ihrem Arbeitscomputer installieren, Konto erstellen und Einfachen Zugriff über das Tab Fernsteuerung gewähren. Für zusätzliche Sicherheit empfehlen wir, die Zwei-Faktor-Authentifizierung über Ihre Profileinstellungen zu aktivieren.

Auf Ihrem Heimcomputer:

Zu Hause müssen Sie TeamViewer nur auf Ihrem lokalen Computer installieren und sich bei Ihrem TeamViewer Konto anmelden. Mit dem auf Ihrem Arbeitscomputer gewährten „Einfachen Zugriff“ können Sie mit einem Klick aus Ihrer Computer-&-Kontakte-Liste eine Verbindung herstellen.

Schritt 2: Steuern Sie Ihr Remote-Gerät

Verbinden Sie sich, um Ihren Bürocomputer remote zu steuern. Greifen Sie auf Tastatur, Maus sowie auf Ihre Dateien und Anwendungen zu, als wären Sie im Büro.

Sie möchten eine Verbindung zu einem Computer mit mehreren Monitoren herstellen? Kein Problem: Sie können einfach zwischen den Bildschirmen wechseln. Wenn Sie am Computer, von dem aus Sie zugreifen, die gleiche Anzahl von Monitoren oder mehr angeschlossen haben, können Sie die entfernten Bildschirme eins zu eins spiegeln.

Schritt 3: Aktivieren Sie den schwarzen Bildschirm

Möchten Sie Ihre Arbeit privat halten? Schwarzen Bildschirm beim Verbindungspartner anzeigen* stellt sicher, dass die Anzeige auf dem Remote-Computer ausgeblendet wird. Außerdem wird die Eingabe gesperrt, sodass niemand Ihre Sitzung übernehmen kann.

Wählen Sie Schwarzen Bildschirm beim Verbindungspartner anzeigen in der TeamViewer Symbolleiste aus oder aktivieren Sie diese dauerhaft in den Geräteinstellungen unter Computer & Kontakte.

*Diese Funktion ist nur für lizenzierte Benutzer verfügbar.

Schritt 4: Dateiübertragung

Übertragen Sie einfach Dateien jeder Größe von Ihrem Remote-Computer auf Ihren Heimrechner oder geben Sie diese an Kollegen oder Externe weiter. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt, schnell und direkt (Peer-to-Peer), sodass Sie große Dateien unkompliziert und sicher senden können.

Es gibt 4 Übertragungsmethoden:

  1. Übertragen von Dateien direkt im Tab Fernsteuerung
  2. Dateien per Drag & Drop während Ihrer Fernsteuerungssitzung teilen
  3. Dateiübertragung über die TeamViewer Symbolleiste während einer Fernsteuerungssitzung
  4. Übertragen von Dateien direkt über die Computer-&-Kontakte-Liste

Schritt 5: Ferndruck

Drucken Sie Remote-Dokumente auf Ihrem Home-Office-Drucker, ohne die Datei vorher auf Ihren Rechner zu übertragen. Egal, ob Sie auf einem Windows- oder MacOS-Gerät arbeiten.

Sie können alle Drucker (einschließlich Netzwerkdrucker) ansteuern, die auch Ihr lokaler Computer verwendet. Installieren Sie einfach den TeamViewer Druckertreiber unter Extras/Optionen/Erweitert. Ihr lokaler Drucker wird jetzt im Druckdialog mit der Bezeichnung „TeamViewer“ angezeigt.

Vermissen Sie etwas? Exklusive Angebote, aktuelle Neuheiten: Unser Newsletter!