IoT – Kunden-Erfolgsgeschichte

Experte für industrielle Innovation und IoT

Erweiterung der IIoT-Plattform für den Fernzugriff auf Geräte und Systeme

Ein führender Anbieter von Tools für industrielle Innovation und Vernetzung hat Industrial Internet of Things (IIoT)-Plattformen etabliert. Damit können Unternehmen unter anderem ihre Assets überwachen und in Form von digitalen Zwillingen visualisieren. Darüber hinaus können Daten von vernetzten Produkten, Maschinen und Systemen erfasst, analysiert und zu Wartungszwecken verwendet werden. Die Endkunden wollten jedoch Wartungs-, Steuerungs- und Incident-Management-Szenarien sowohl für überwachte als auch für nicht überwachte Assets per Fernzugriff abbilden. Um diese Nachfrage zu bedienen, hat der Anbieter sowohl TeamViewer als auch TeamViewer IoT in seinen Online-Marktplatz integriert. Endkunden verfügen jetzt über Remote-Wartungs- und -Steuerungsfunktionen im Asset-Management-Tool. Unabhängig von ihrem aktuellen Standort können sie auf überwachte und nicht überwachte Geräte und Maschinen zugreifen, um Fernwartungen durchzuführen und diese zu überwachen. >Die Bereitstellung dieser Anwendungen auf dem Online-Marktplatz bedeutet eine Aktualisierung der Plattform sowie eine Erweiterung des Partner-Ökosystems.

Herausforderungen

  • Es wird immer wichtiger, Assets standortunabhängig verwalten zu können
  • Die IIot-Kunden fordern jedoch, Wartungs-, Steuerungs- und Incident-Management-Szenarien sowohl für überwachte als auch für nicht überwachte Assets per Fernzugriff abbilden zu können

Lösung

  • TeamViewer und TeamViewer IoT wurden in den Online-Marktplatz des Anbieters integriert. Endkunden greifen direkt über ihr Asset-Management-Tool darauf zu
  • Unabhängig von ihrem aktuellen Standort können sie auf überwachte und nicht überwachte Geräte und Maschinen zugreifen sowie Fernwartungen durchführen und diese überwachen
  • Darüber hinaus reduziert TeamViewer IoT über WS EMS (Web Socket Edge Micro Server) den Konfigurations- und Initialisierungsaufwand für Administratoren erheblich
Die Integration von TeamViewer eröffnet unseren Kunden neue, ortsunabhängige Zugangs- und Kontrollmöglichkeiten, wodurch sie etwa bei der Durchführung von Wartungsarbeiten Zeit sparen und Fehler schnell und einfach behoben werden können.

Experte für industrielle Innovation und IoT

Als führender Anbieter von Tools für industrielle Innovation und Vernetzung hat das Unternehmen Technologieplattformen aufgebaut, die das Industrial Internet of Things (IIoT) vorantreiben. Mit den bereitgestellten Diensten und Tools können Unternehmen ihre Assets überwachen und in Form von digitalen Zwillingen jederzeit visualisieren. Darüber hinaus können Daten von vernetzten Produkten, Maschinen und Systemen erfasst, analysiert und etwa zu Wartungszwecken verwendet werden.

Das Unternehmen

  • 1985 gegründet
  • Vorreiter bei der Digitalisierung mit globaler Online-Präsenz
  • Mehr als 6.000 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz 2018: ca. 1,25 Milliarden USD
Vermissen Sie etwas? Exklusive Angebote, aktuelle Neuheiten: Unser Newsletter!