Remote Desktop beim iPad und iPhone

iOS Geräte mittels TeamViewer App für den Fernzugriff nutzen. Für private Nutzung kostenlos.

1,8+ Milliarden

Geräte verbunden

40+ Millionen

Sitzungen täglich

> 500.000

zufriedene Kunden

> 200 Millionen

aktive Nutzer

Komfortabler Fernzugriff für iPhone und iPad

TeamViewer for IT Admins

Sie sind auf dem Weg zu einem Geschäftstermin und in der Bahn fällt Ihnen ein, dass Sie noch wichtige Informationen von Ihrem Bürorechner benötigen? Mit der Remote Control App für iPhone oder iPad greifen Sie problemlos mit Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Windows-, Mac- oder Linuxrechner zu. So haben Sie von unterwegs Zugriff auf wichtige Dokumente, verwenden auf dem Rechner installierte Anwendungen oder überprüfen Ihre E-Mails – Sie können fast alles machen, was Sie auch direkt am Computer machen könnten.

Selbstverständlich können Sie mit der Remote Control App für iPad oder iPhone auch auf fremde Rechner zugreifen, wenn deren Nutzer dies gestatten. Dadurch können Sie als IT Verantwortlicher mit Ihrem iOS Mobilgerät schnelle Hilfe leisten, wenn der Nutzer ein technisches Problem hat und Ihre Unterstützung benötigt. Auch unbeaufsichtigte Rechner wie Server lassen sich mit der App aus der Ferne steuern.

Mit der separaten QuickSupport App für iOS können IT-Verantwortliche die Nutzer bei technischen Problemen mit ihrem Gerät unterstützen. Der Fernsupport ist per Screen Sharing möglich. Sie können in Echtzeit verfolgen, was der Nutzer mit seinem Gerät macht, um ihm zu helfen.

Fernzugriff auf iPhone und iPad mit den TeamViewer Apps

TeamViewer for IT Supporter

Mit der TeamViewer Remote Control App* für iPhone oder iPad können Sie mit Ihrem iOS Gerät von unterwegs auf andere Geräte zugreifen:

  • Zugriff auf Windows-, Mac- und Linux-PCs
  • einfache Fernsteuerung von Computern und Servern per iPhone und iPad
  • Zugriff und Übertragung von gespeicherten Dokumenten
  • Verwendung von auf dem Rechner installierter Software
  • Übertragung von Audio und Video
  • höchste Sicherheitsstandards

Die QuickSupport App für iPhone und iPad* erlaubt IT-Verantwortlichen Fernsupport durch Screen Sharing auf Apple Mobilgeräte, wenn die Nutzer dem zustimmen:

  • Bildschirm via App übertragen und aufzeichnen (ab iOS 11)
  • Supportunterstützung per Chat
  • Dateiübertragung in beide Richtungen
  • Support per PC, Mac, Linux, iOS- oder Android-Gerät

Fernwartung für iPad und iPhone

TeamViewer bietet Ihnen mit der QuickSupport App für iOS eine innovative Möglichkeit, iOS Nutzer aus der Ferne zu unterstützen. Eine Fernwartung von iPad oder iPhone ist nach wie vor nicht möglich. Sie haben aber die Möglichkeit, sich mit dem Device zu verbinden und via Screen Sharing zu sehen, was der Nutzer auf dem Gerät macht. So können Sie ihn bei Problemen anleiten, um weitere Informationen zu erhalten oder das Problem zu lösen. Diese Form des Remote Desktop für iPad und iPhone ist einfach und leicht verständlich gestaltet, damit auch ungeübte User gut damit zurechtkommen – und Sie als IT-Verantwortlicher nicht noch mehr Mühe haben.

Der Nutzer muss den Fernsupport auf seinem iPad oder iPhone selbst starten und der Verbindung aktiv zustimmen. Er kann ihn jederzeit selbst beenden. Während des Screen Sharings bestimmt er selbst, was er auf dem iPhone oder iPad öffnet – der IT-Verantwortliche kann nicht eigenmächtig Einstellungen vornehmen. Zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie TeamViewer-ID und Passwort sorgen dafür, dass Unbefugte keinen Zugriff auf das Smartphone oder Tablet bekommen.

Fernzugriff

Komfortabler Fernzugriff für iPhone und iPad

TeamViewer for IT Admins

Sie sind auf dem Weg zu einem Geschäftstermin und in der Bahn fällt Ihnen ein, dass Sie noch wichtige Informationen von Ihrem Bürorechner benötigen? Mit der Remote Control App für iPhone oder iPad greifen Sie problemlos mit Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Windows-, Mac- oder Linuxrechner zu. So haben Sie von unterwegs Zugriff auf wichtige Dokumente, verwenden auf dem Rechner installierte Anwendungen oder überprüfen Ihre E-Mails – Sie können fast alles machen, was Sie auch direkt am Computer machen könnten.

Selbstverständlich können Sie mit der Remote Control App für iPad oder iPhone auch auf fremde Rechner zugreifen, wenn deren Nutzer dies gestatten. Dadurch können Sie als IT Verantwortlicher mit Ihrem iOS Mobilgerät schnelle Hilfe leisten, wenn der Nutzer ein technisches Problem hat und Ihre Unterstützung benötigt. Auch unbeaufsichtigte Rechner wie Server lassen sich mit der App aus der Ferne steuern.

Mit der separaten QuickSupport App für iOS können IT-Verantwortliche die Nutzer bei technischen Problemen mit ihrem Gerät unterstützen. Der Fernsupport ist per Screen Sharing möglich. Sie können in Echtzeit verfolgen, was der Nutzer mit seinem Gerät macht, um ihm zu helfen.

TeamViewer Apps

Fernzugriff auf iPhone und iPad mit den TeamViewer Apps

TeamViewer for IT Supporter

Mit der TeamViewer Remote Control App* für iPhone oder iPad können Sie mit Ihrem iOS Gerät von unterwegs auf andere Geräte zugreifen:

  • Zugriff auf Windows-, Mac- und Linux-PCs
  • einfache Fernsteuerung von Computern und Servern per iPhone und iPad
  • Zugriff und Übertragung von gespeicherten Dokumenten
  • Verwendung von auf dem Rechner installierter Software
  • Übertragung von Audio und Video
  • höchste Sicherheitsstandards

Die QuickSupport App für iPhone und iPad* erlaubt IT-Verantwortlichen Fernsupport durch Screen Sharing auf Apple Mobilgeräte, wenn die Nutzer dem zustimmen:

  • Bildschirm via App übertragen und aufzeichnen (ab iOS 11)
  • Supportunterstützung per Chat
  • Dateiübertragung in beide Richtungen
  • Support per PC, Mac, Linux, iOS- oder Android-Gerät
Fernwartung

Fernwartung für iPad und iPhone

TeamViewer bietet Ihnen mit der QuickSupport App für iOS eine innovative Möglichkeit, iOS Nutzer aus der Ferne zu unterstützen. Eine Fernwartung von iPad oder iPhone ist nach wie vor nicht möglich. Sie haben aber die Möglichkeit, sich mit dem Device zu verbinden und via Screen Sharing zu sehen, was der Nutzer auf dem Gerät macht. So können Sie ihn bei Problemen anleiten, um weitere Informationen zu erhalten oder das Problem zu lösen. Diese Form des Remote Desktop für iPad und iPhone ist einfach und leicht verständlich gestaltet, damit auch ungeübte User gut damit zurechtkommen – und Sie als IT-Verantwortlicher nicht noch mehr Mühe haben.

Der Nutzer muss den Fernsupport auf seinem iPad oder iPhone selbst starten und der Verbindung aktiv zustimmen. Er kann ihn jederzeit selbst beenden. Während des Screen Sharings bestimmt er selbst, was er auf dem iPhone oder iPad öffnet – der IT-Verantwortliche kann nicht eigenmächtig Einstellungen vornehmen. Zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie TeamViewer-ID und Passwort sorgen dafür, dass Unbefugte keinen Zugriff auf das Smartphone oder Tablet bekommen.

Komfortabler Fernzugriff für iPhone und iPad

TeamViewer for IT Admins

Sie sind auf dem Weg zu einem Geschäftstermin und in der Bahn fällt Ihnen ein, dass Sie noch wichtige Informationen von Ihrem Bürorechner benötigen? Mit der Remote Control App für iPhone oder iPad greifen Sie problemlos mit Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Windows-, Mac- oder Linuxrechner zu. So haben Sie von unterwegs Zugriff auf wichtige Dokumente, verwenden auf dem Rechner installierte Anwendungen oder überprüfen Ihre E-Mails – Sie können fast alles machen, was Sie auch direkt am Computer machen könnten.

Selbstverständlich können Sie mit der Remote Control App für iPad oder iPhone auch auf fremde Rechner zugreifen, wenn deren Nutzer dies gestatten. Dadurch können Sie als IT Verantwortlicher mit Ihrem iOS Mobilgerät schnelle Hilfe leisten, wenn der Nutzer ein technisches Problem hat und Ihre Unterstützung benötigt. Auch unbeaufsichtigte Rechner wie Server lassen sich mit der App aus der Ferne steuern.

Mit der separaten QuickSupport App für iOS können IT-Verantwortliche die Nutzer bei technischen Problemen mit ihrem Gerät unterstützen. Der Fernsupport ist per Screen Sharing möglich. Sie können in Echtzeit verfolgen, was der Nutzer mit seinem Gerät macht, um ihm zu helfen.

Fernzugriff auf iPhone und iPad mit den TeamViewer Apps

TeamViewer for IT Supporter

Mit der TeamViewer Remote Control App* für iPhone oder iPad können Sie mit Ihrem iOS Gerät von unterwegs auf andere Geräte zugreifen:

  • Zugriff auf Windows-, Mac- und Linux-PCs
  • einfache Fernsteuerung von Computern und Servern per iPhone und iPad
  • Zugriff und Übertragung von gespeicherten Dokumenten
  • Verwendung von auf dem Rechner installierter Software
  • Übertragung von Audio und Video
  • höchste Sicherheitsstandards

Die QuickSupport App für iPhone und iPad* erlaubt IT-Verantwortlichen Fernsupport durch Screen Sharing auf Apple Mobilgeräte, wenn die Nutzer dem zustimmen:

  • Bildschirm via App übertragen und aufzeichnen (ab iOS 11)
  • Supportunterstützung per Chat
  • Dateiübertragung in beide Richtungen
  • Support per PC, Mac, Linux, iOS- oder Android-Gerät

Fernwartung für iPad und iPhone

TeamViewer bietet Ihnen mit der QuickSupport App für iOS eine innovative Möglichkeit, iOS Nutzer aus der Ferne zu unterstützen. Eine Fernwartung von iPad oder iPhone ist nach wie vor nicht möglich. Sie haben aber die Möglichkeit, sich mit dem Device zu verbinden und via Screen Sharing zu sehen, was der Nutzer auf dem Gerät macht. So können Sie ihn bei Problemen anleiten, um weitere Informationen zu erhalten oder das Problem zu lösen. Diese Form des Remote Desktop für iPad und iPhone ist einfach und leicht verständlich gestaltet, damit auch ungeübte User gut damit zurechtkommen – und Sie als IT-Verantwortlicher nicht noch mehr Mühe haben.

Der Nutzer muss den Fernsupport auf seinem iPad oder iPhone selbst starten und der Verbindung aktiv zustimmen. Er kann ihn jederzeit selbst beenden. Während des Screen Sharings bestimmt er selbst, was er auf dem iPhone oder iPad öffnet – der IT-Verantwortliche kann nicht eigenmächtig Einstellungen vornehmen. Zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie TeamViewer-ID und Passwort sorgen dafür, dass Unbefugte keinen Zugriff auf das Smartphone oder Tablet bekommen.

Diese Unternehmen vertrauen TeamViewer

Sie möchten TeamViewer testen?

Vorteile von TeamViewer

Höchste Sicherheitsstandards

TeamViewer bietet höchste Sicherheitsstandards und zuverlässige End-to-End-Verschlüsselung. So können Sie sicher sein, dass beim Fernsupport auf oder mit iPhone und iPad Unbefugte nicht auf sensible Daten zugreifen.

Kompatibel mit gängigen Betriebssystemen

TeamViewer funktioniert plattformübergreifend mit allen gängigen Betriebssystemen wie iOS, MacOS, Windows und Android. Greifen Sie mit Ihrem PC auf Ihr iPhone oder mit Ihrem iPad auf Ihren Laptop zu.

Einfacher Fernsupport per TeamViewer

TeamViewer erleichtert IT-Verantwortlichen den Support und die Wartung von mobilen Devices, PCs und unbeaufsichtigten Computern wie Servern – standortunabhängig, sicher, schnell.

Get exclusive deals and the latest news Newsletter Subscription