TeamViewer Features

Plattformübergreifende Verbindungen
UPDATE: TeamViewer 12

Stellen Sie mit TeamViewer plattformübergreifende Verbindungen her - ob von PC zu PC, von mobil zu PC, PC zu mobil oder Verbindungen von mobilen zu mobilen Endgeräten, die Windows, macOS, Linux, chromeOS, iOS, Android, Universal Windows Platform und BlackBerry unterstützen.

Maximale Kompatibilität

TeamViewer funktioniert auf zahlreichen Betriebssystemen, von hochmoderner System-Software bis hin zu älteren Betriebssystemen.

Keine Konfiguration

Starten und nutzen Sie TeamViewer ohne Konfiguration, auch hinter Firewalls und durch Proxyserver.

Einfache Handhabung
UPDATE: TeamViewer 12

Vereinfachen Sie Ihren Arbeitsalltag mit einer hochmodernen, aufgeräumten, einfach zu bedienenden und touch-freundlichen Benutzeroberfläche. In nur wenigen Minuten installieren Sie TeamViewer und können im Anschluss sofort loslegen.

Hohe Performance
UPDATE: TeamViewer 12

Intelligenter Verbindungsaufbau und Routing, effiziente Bandbreitennutzung, schnelle Datenübertragung, Fernsteuerungssitzungen mit bis zu 60FPS und automatische Qualitätsanpassungen sichern ein verbessertes Nutzererlebnis.

Hohe Sicherheitsstandards
UPDATE: TeamViewer 12

TeamViewer nutzt eine Verschlüsselung mit RSA2048 Public-/Private Key Exchange und umfassend verschlüsselte Sitzungen mit AES (256 Bit), zufällige Kennwörter für den einmaligen Zugriff, optionale Zwei-Faktor-Authentifizierung, Zugriffskontrolle auf autorisierte Geräte und eine Black- oder Whitelist.

Internationaler Einsatz

TeamViewer ist in mehr als 30 Sprachen verfügbar und unterstützt internationale Tastaturen. Damit ist die Software ideal für den internationalen Einsatz.

Kostenlos testen und privat nutzen

Testen Sie TeamViewer kostenlos und ohne persönliche Informationen von sich preiszugeben. Für den Privatgebrauch ist die Nutzung von TeamViewer kostenfrei.

Allgemeine Funktionen

Computer & Kontakte verwalten

Sortieren, gruppieren und teilen Sie Ihre Computer und Kontakte nach Ihren Bedürfnissen. Sie erhalten Alarmmeldungen für wichtige Benachrichtigungen und sehen, sobald Ihre Kontakte online sind. Senden Sie Chat-Nachrichten mit nur einem Klick.

Automatische Suche

Suchen Sie automatisch nach Computern und Kontakten in Ihrer Nähe.

Integriertes Monitoring

Sobald Sie Ihrem TeamViewer Konto einen Computer zuweisen, sendet Ihnen TeamViewer Alarmmeldungen zum vorhandenen Speicherplatz, verfügbare Windows Updates, zu Ihrem Antivirenschutz und der Windows Firewall.

Benutzer & Geräte verwalten
UPDATE: TeamViewer 12

Fügen Sie Benutzer und Geräte Ihrer Firma (Lizenz) hinzu und übertragen Sie Rechte. Teilen Sie Gruppen. Bestimmen Sie Richtlinien für Ihre Geräte (auch wenn diese offline sind) oder aktivieren Sie den gesicherten Zugriff, um sich ohne Kennwort mit einem Gerät zu verbinden.

Einstellungsrichtlinien

Erstellen Sie Richtlinien für Ihre Einstellungen, rollen Sie diese aus und erzwingen Sie Einstellungen, falls notwendig. Alle Änderungen innerhalb der Einstellungsrichtlinien werden automatisch von den zugewiesenen Geräten übernommen.

Verwaltung Ihrer Kanäle

Bündeln Sie einzelne Kanäle (Kanalgruppen) Ihrer Lizenz und weisen Sie diese Kanäle bestimmten Nutzern zu. Dadurch wird sichergestellt, dass für vorab definierte Teams jederzeit ausreichend Kanäle vorhanden sind.

Chat
UPDATE: TeamViewer 12

Die Instant-Messaging Funktionen beinhalten Gruppen-Chats, webbasierten Chat, Offline-Nachrichten, die Chat-Historie, feste Chat-Gruppen, Chat als Service-Anfrage, Chat mit mobilen Endgeräten sowie die Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Dateiübertragung
UPDATE: TeamViewer 12

Teilen Sie Dateien jeglicher Größe z. B. mit Hilfe des Datei-Managers, per Drag & Drop, über das Windows-Kontextmenü oder über die Dateibox, die direkt mit Ihrem Cloudspeicher verknüpft ist. Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200MB/s möglich.

Whiteboard

Nutzen Sie während Ihrer Fernsteuerungs-Sitzung ein Whiteboard, das über zahlreiche Formen, Stifte, Markierer und Sprechblasen verfügt.

Ton und Video des entfernten Computers

Hören Sie Musik oder Systemgeräusche und sehen Sie Videos des entfernten Computers während einer Verbindung.

HD-Qualität für VoIP

Genießen Sie die hochauflösende Ton-Qualität mit automatischer Reduzierung von Hintergrundgeräuschen und Echoauslöschung während Übertragungen via Voice over IP.

Aufzeichnung von Sitzungen

Zeichnen Sie Sitzungen zur Fernsteuerungen oder Online-Meetings inklusive Ton, Voice over IP und Bildern der Webcam auf. Die Aufnahmen werden in das AVI-Video-Format konvertiert.

UltraHigh Definition

Aufgrund intelligenter Skalierung ermöglicht TeamViewer einwandfreie Verbindungen zu UHD-Bildschirmen – sowohl in Fernsteuerungs-Sitzungen als auch in Online-Meetings.

Terminalserver Unterstützung

In einer Terminalserver Umgebung wird optional eine eigene ID für jeden Benutzer generiert. So kann jeder Benutzer in vollem Umfang gleichzeitig und unabhängig voneinander TeamViewer nutzen.

Gruppenbasierte Konfiguration
UPDATE: TeamViewer 12

Gruppenbasierte Konfiguration von TeamViewer oder TeamViewer Host (automatisch) mit Gruppenberechtigungen in Active Directory auf Tausenden Geräten gleichzeitig. Intallieren Sie außerdem TeamViewer Host auf Ihren Android Geräten - über die TeamViewer Management Console.
Integriertes Service-Desk
Verwalten und nachverfolgen eingehender Tickets mit TeamViewer servicecamp, dem integrierten Service-Desk. Optimieren Sie Reaktionszeiten durch Priorisieren Ihrer Anfragen und Erkennung häufiger Service- und Support-Themen.

Fernsteuerung

Einfache Fernsteuerung

Steuern Sie einen entfernten Computer oder ein mobiles Android- oder Windows 10 Mobile-Gerät, als säßen Sie direkt davor.

24/7 Zugriff

Installieren Sie TeamViewer als Systemdienst, um jederzeit Zugang zu Ihren entfernten Geräten zu haben. Ideal für den unbeaufsichtigten Zugriff, z. B. um Server fernzuwarten.

Via Webbrowser

Nutzen Sie TeamViewer zur Fernsteuerung oder Fernwartung über Ihren Webbrowser.

Gleichzeitige Verbindungen

Öffnen Sie mehrere Verbindungen gleichzeitig in unterschiedlichen Tabs und wechseln Sie zwischen den Sitzungen.

Arbeitsumgebung

TeamViewer unterstützt UAC (Benutzerkontensteuerung), direkte LANVerbindungen über TCP/IP und echte VPN-Kanäle (Virtual Private Network), zusätzlich zum reinen Desktop Sharing.

Linux-Systeme ohne grafische Oberfläche

Verbinden Sie sich kinderleicht auf eine Linux-Konsole, auch wenn keine grafische Benutzeroberfläche vorhanden ist.

Wake-on-LAN

Wecken Sie mit TeamViewer einen entfernten Computer über einen anderen Computer im lokalen Netzwerk auf.

Neustart des entfernten Computers

Starten Sie den entfernten Computer neu. Anschließend wird die Verbindung automatisch wieder hergestellt – und das sogar im Sicherheitsmodus.

Remote Updates oder –Installationen

Aktualisieren Sie am entfernten Computer die vorhandene TeamViewer Version oder installieren Sie TeamViewer (in der Vollversion oder als Host) aus der Ferne mit Hilfe des TeamViewer QuickSupport.

Ferndrucken

Drucken Sie Dokumente des entfernten Computers bequem auf Ihrem lokalen Drucker aus. Installierte Drucker werden von TeamViewer automatisch erkannt.

Zwischenablage synchronisieren

Nutzen Sie die Zwischenablage, um Dateien zu kopieren und einzufügen oder um Bilder und Texte von einem Computer auf den anderen zu übertragen.

Sondertasten

Übertragen Sie Sondertasten (z. B. Strg + Alt + Entf) auf den entfernten Computer, auch wenn Sie ganz unterschiedliche Betriebssysteme benutzen oder sich mit einem mobilen Gerät verbinden.

Schwarzer Bildschirm

Schalten Sie den Bildschirm des entfernten Computers während der Sitzung schwarz, wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen jemand beim Zugriff auf den entfernten Computer zuschaut.

Unterstützung mehrerer Monitore

Wechseln Sie flexibel zwischen mehreren Monitoren. Lassen Sie sich mehrere entfernte Bildschirme gleichzeitig auf Ihrem lokalen Bildschirm anzeigen (z. B. zwei Fenster für zwei Monitore).

Verbindungseinstellungen speichern

Speichern Sie individuelle Verbindungseinstellungen pro Gruppe, Kontakt oder Computer für alle zukünftigen Verbindungen.

Service-Warteschlange
UPDATE: TeamViewer 12

Alle Kundenanfragen werden gesammelt, über einen Sitzungscode identifiziert und können gemeinsam im Team priorisiert und bearbeitet werden. Popup- und E-Mail-Benachrichtigungen informieren Sie über alle Kundenanfragen.

Zusammenarbeit

Laden Sie Partner oder Experten zu einer bestehenden Fernsteuerungs-Sitzung ein und lösen Sie Probleme gemeinsam. Kehren Sie die Blickrichtung während der laufenden Sitzung einfach um.

Protokollierung
UPDATE: TeamViewer 12

Ausführliche Protokollierungs-Funktionen aller Verbindungen (eingehend und ausgehend) dienen als Grundlage für genaue Abrechnungen und genauen Überblick über Verbindungen zu Geräten. Nutzen Sie außerdem Feedbackformulare am Ende der Fernsteuerungs-Sitzung.

Verbindung zu mobilen Geräten

Verbinden Sie sich in Echtzeit auf Android-, Windows 10 Mobile- oder iOS-Geräte (unbeaufsichtigter Zugriff möglich), um installierte Anwendungen und Prozesse zu sehen. Modifizieren Sie Einstellungen und lassen Sie sich Systeminformationen des entfernten Geräts anzeigen.

Meetings / Präsentationen

Terminplanung

Planen und organisieren Sie Meetings oder versenden Sie Einladungen über Ihren E-Mail-Client mit den entsprechenden Sitzungsdaten. Tragen Sie Online-Meetings über den TeamViewer Button direkt in Ihren Outlook-Kalender ein.

Rechteverwaltung

Unterscheiden Sie zwischen Präsentator, Organisator und Teilnehmer. Die Rollen können während eines Meetings geändert werden.

Effektiv kommunizieren

Kommunizieren Sie interaktiv und effektiv über Chat, VoIP, Video oder Telefonkonferenz. Stellen Sie für jeden Teilnehmer den Grad der Interaktion individuell ein.

Meetings vorbereiten

Für eine optimale Vorbereitung auf ein Meeting starten Sie es zunächst ohne Teilnehmer. Wenn Sie als Initiator das Meeting noch nicht gestartet haben, erscheint für die Teilnehmer, die sich verbinden möchten, ein Meeting-Raum mit allen wichtigen Informationen.

Bildschirm teilen

Teilen Sie jederzeit Ihren Bildschirm oder wählen Sie nur das Fenster einer bestimmten Anwendung aus, die Sie teilen möchten. Weiten Sie Chatgespräche oder Videoanrufe zu Präsentationen aus und zeigen Sie anderen zu jeder Zeit Ihren Bildschirm.

Videoanrufe

Sehen und sprechen Sie mit mehreren Teilnehmern gleichzeitig in nur einer Sitzung und teilen Sie Ihre Bildschirminhalte.

Mit nur einem Klick

Meetings, Video-Anrufe, Chatgespräche und Telefonkonferenzen können mit nur einem Klick gestartet werden. Einfach und spontan.

Module

Keine Installation

QuickSupport (für Remote Support) und QuickJoin (zur Teilnahme an Meetings) können ohne Installation verwendet werden. Hierfür sind keine Administrator-Rechte notwendig.

Unbeaufsichtigter Zugriff

Installieren Sie TeamViewer Host, um dauerhaften Zugang auf Computer oder Server einzurichten. Greifen Sie mittels TeamViewer Host für Android jederzeit auf Android-Geräte wie Smartphones, Kassensysteme oder öffentliche Displays zu.

Personalisierte Module

Erstellen Sie personalisierte TeamViewer-Kundenmodule (QuickSupport, QuickJoin und TeamViewer Host) und verknüpfen Sie mit Ihrer Corporate Identity. Alle Module sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und stehen Ihren Kunden jederzeit zur Verfügung.

SOS-Button für den Desktop Ihrer Kunden

Erstellen Sie ein individuelles QuickSupport-Modul mit Ihrem Firmennamen oder einer einfachen Anweisung, welches auf dem Desktop Ihrer Kunden verknüpft ist. So können sich Ihre Kunden mit nur einem Klick zu Ihnen verbinden.

Integrationen

TeamViewer API
UPDATE: TeamViewer 12

Nutzen Sie eine API, um TeamViewer in Ihre Anwendungen (z. B. Helpdesk- oder CRM-Systeme) zu integrieren. Nutzen Sie dadurch Funktionen wie den Zugang zu Computern und Kontakten, Berichterstattung, Zuweisung von Richtlinien oder Nutzer- und Sitzungsverwaltung eingebettet in Ihre Arbeitsumgebung.

Screen Sharing SDK

Integrieren Sie TeamViewer mit Hilfe der Screen Sharing SDK für iOS und Android in eigene Apps. Unterstützen Sie Nutzer Ihrer App und helfen Sie Ihnen, Probleme zu lösen.

TeamViewer Chat für Ihre Webanwendung

Nutzen Sie das TeamViewer Chat Widget, um Ihre Webanwendung (z. B. CRM oder Helpdesk-Lösungen) mit einem umfassenden und browserbasierten Chat zu bereichern.

Service-Desk-Integration

Klarer Fokus

Unabhängig von der Art der Anfrage können Sie sich auf den Ticketinhalt konzentrieren. Irrelevante Informationen werden automatisch ausgeblendet. Relevante Textabschnitte in Ticket-Unterhaltungen können hervorgehoben werden.

Integration in den E-Mail-Client

Verwandeln Sie Outlook oder Gmail in ein Service-Desk. Beantworten Sie eingehende Tickets direkt aus Ihrer E-Mail-Anwendung heraus bei voller Service-Desk-Funktionalität. Es bedarf nicht der manuellen Pflege zweier Systeme.

Vielschichtiger Support

Verbinden Sie sich direkt aus Ihrem Support-Ticket heraus mit Ihren Kunden. Supporten Sie per Chat oder starten Sie eine Fernsteuerungssitzung. Es funktioniert auch dann, wenn beim Kunden kein TeamViewer installiert ist.

Themen

Strukturieren des Posteingangs durch Sortieren der Tickets nach Themen. Das öffnen eines Themas öffnet gleichzeitig alle themenbezogenen Tickets. Quantifizieren und bewerten Sie mühelos häufige Fragen bzw. aktuell relevante Support-Themen und bieten Sie schnellen Service auf dieser Grundlage.

Kollisionserkennung

Sehen Sie, ob ein Ticket in Ihrem Posteingang gerade von einem Kollegen beantwortet wird. Die Kollisionserkennung führt zu verbesserten Reaktionszeiten und der Vermeidung von Doppelantworten auf eine Anfrage.

Bulk-Aktionen

Aktualisieren Sie eine große Anzahl von Tickets auf einmal. Priorisieren, sortieren, beantworten und schließen Sie Tickets mit einer einzigen Aktion und legen Sie fest, auf welche Tickets Bulk-Aktionen angewendet werden sollen.

Zitate

Binden Sie Zitate vorheriger Tickets in Ihre aktuelle Antwort an den Kunden ein. Beim Hin- und Herschalten zwischen Tickets verbleibt der zuvor editierte Text im aktuellen Ticket und kann bearbeitet und versendet werden.