Augmented Reality ist hier, um Logistik zu optimieren – sind Sie dabei?

Die Optimierung der Logistik Ihres Unternehmens ist komplex und anspruchsvoll. Bei Lagerabläufen wie Kommissionierung, Verpackung, Bestandsverwaltung und Qualitätskontrolle sollte der Schwerpunkt stets auf der Verbesserung von Genauigkeit, Geschwindigkeit, Sicherheit und Flexibilität liegen. Und warum? Weil Unternehmen, die diese Faktoren verbessern, unweigerlich Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen verzeichnen.

Illustration von industriellen AR-Lösungen

Logistikoptimierung in 6 einfachen Schritten

Die Optimierung Ihrer Logistikprozesse ist unerlässlich, wenn Sie den Wert, den Sie Ihren Kunden bieten, steigern und sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt verschaffen wollen. Die Optimierung der Logistik kann jedoch auch komplex und herausfordernd sein, da viele Faktoren wie Kosten, Volumen, Mitarbeiter, Servicelevel, Durchlaufzeiten, Lagerbestände, Transportarten, Routen, Lieferanten, Kunden und vieles mehr eine Rolle spielen. Wie können Sie Ihre Logistikabläufe optimieren und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen?

Hier sind sechs einfache Schritte, die Sie zur Optimierung Ihrer Logistik befolgen können:

  • Übernehmen Sie Best Practices der Branche

    Überprüfen Sie stets Ihre Leistungen und Praktiken, insbesondere im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern. Indem Sie bewährte Methoden der Branche übernehmen, optimieren Sie Ihre Leistung, Qualität und die Kundenzufriedenheit.

  • Nutzen Sie die Kraft der Software

    Nutzen Sie fortschrittliche Technologien und Systeme, um Ihre Logistik zu digitalisieren. Innovative Systeme rationalisieren Ihre Prozesse, reduzieren menschliche Fehler und erhöhen die Produktivität.

  • Integrieren Sie jede Phase Ihrer Lieferkette

    Beziehen Sie Ihre Lieferanten ein! Verbinden und koordinieren Sie alle Parteien, die an der Beförderung von Rohstoffen/Komponenten und Fertigprodukten beteiligt sind, um Angebot, Bestand und Lieferungen zu optimieren.

  • Schaffen Sie klare und offene Kommunikationskanäle

    Geben Sie Informationen und Feedback an Ihre Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden und Interessengruppen weiter. Eine ehrliche, faire Kommunikation fördert die Zusammenarbeit, das Vertrauen und die Problemlösung.

  • Investieren Sie in die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter

    Bieten Sie Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten an und schaffen Sie einen modernen Arbeitsplatz, um das Wissen, die Fähigkeiten und die Leistung Ihrer Mitarbeiter zu optimieren. Auf diese Weise verbessern Sie auch die Motivation und die Mitarbeiterbindung.

  • Konzentrieren Sie sich auf Nachhaltigkeit

    Eliminieren Sie Produktionsabfälle und rationalisieren Sie Lieferungen, um ein nachhaltigeres Unternehmen zu schaffen. Sie werden auch Ihrer unternehmerischen Verantwortung gerecht und verbessern die Kontrolle über Intralogistik- und Transportkosten.

Zukunftssichere Logistik mit digitalisierten Prozessen

Durch den Einsatz von Logistikoptimierungsstrategien und Digitalisierungstechnologien kann Ihr Unternehmen die Logistikkosten senken, die Genauigkeit und Schnelligkeit der Auftragsabwicklung verbessern und Lieferzeiten verkürzen, wodurch die Kundenbindung und -loyalität erhöht wird.

Gute Gründe für die Verbesserung von Logistikprozessen:

  • Höhere Effizienz
  • Niedrigere Fehlerquoten
  • Mehr Flexibilität
  •  Verbesserte Ergonomie
  • Rationalisierte Abläufe
  • Gesteigerte Kundenzufriedenheit

Welche Logistikprozesse haben das größte Optimierungspotenzial?

  • Manuelle Kommissionierung
  • Verpacken und Sortieren
  • Sequenzierung und Kitting
  • Wareneingang und -ausgang
  • Bestandskontrolle
  • Nachschub und Einlagerung
Mitarbeiter im Warenlager mit Smartglasses

Vision Picking

Wie Augmented Reality logistische Prozesse optimiert: Vision Picking

Augmented Reality (AR) ist eine leistungsstarke Technologie, die Ihre Lagerabläufe verändern kann, indem sie die Präzision, die Leistung und das Fachwissen verbessert. Durch den Einsatz von AR-Geräten und -Anwendungen kann das Lagerteam in Echtzeit auf Anleitungen, Informationen, Feedback und Unterstützung zugreifen, mit denen es seine Aufgaben schneller, genauer und effizienter erledigen kann.

Vision Picking ist eine der industriellen AR-Lösungen von TeamViewer Frontline, die speziell auf Unternehmen zugeschnitten sind und eine reibungslose Integration von Augmented Reality (AR)-Anwendungen gewährleisten.

Optimierte Logistik mit TeamViewer

Als Teil der TeamViewer Frontline Plattform ist xPick eine preisgekrönte AR-Lösung, die die visuelle Kommissionierung nahtlos in Ihre Lagersysteme integriert. Ihr Lagerteam kann Auftragsdaten und -informationen in Echtzeit auf einem beliebigen tragbaren Gerät, wie z. B. einer Smart Glass, visualisieren und so schnelleres, freihändiges Arbeiten mit weniger Fehlern ermöglichen. Verbessern Sie Ihre Servicequalität, senken Sie Ihre Betriebskosten und verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil mit xPick.

Mit xPick können Lagermitarbeiter auch am Körper getragene Barcode-Scanner oder RFID-Etiketten für eine einfache Bestätigung unterwegs integrieren, was Zeit spart und eine Überprüfung gewährleistet. Überdies können Artikel und Mengen über die Kamera der Smart Glasses der Kommissionierer bestätigt werden. Kommissionierlisten werden in Echtzeit aktualisiert und Probleme oder Ausnahmen sofort gemeldet, da xPick die Daten nahtlos zwischen Remote-Geräten und dem Lagerverwaltungssystem synchronisiert.

Hauptmerkmale der Frontline Lösungen

Verbesserte Effizienz bei der Kommissionierung

Die Auftragskommissionierung ist eine der arbeitsintensivsten und fehleranfälligsten Aufgaben in einem Lager. Die AR-basierte Vision Picking-Technologie in der Logistik hilft Teammitgliedern, Artikel schneller und genauer zu lokalisieren und zu identifizieren, indem visuelle Hinweise und Anweisungen auf ihren Geräten angezeigt werden. Die Vision Picking-Lösung zeigt den Kommissionierern den optimalen Weg, hebt den richtigen Artikel hervor, gibt die benötigte Menge an und bestätigt automatisch, dass die Aufgabe abgeschlossen ist.

Verbesserte Verpackungsqualität

Das Verpacken ist eine weitere heikle Aufgabe im Lager. Falsche Produkte oder eine falsche Auswahl verärgern die Endverbraucher, beeinträchtigen die Kundenzufriedenheit und -treue erheblich und erhöhen die Anzahl sowie die Kosten der Rücksendungen. Die Mitarbeiter können die Artikel genauer verpacken, da Smart Glasses oder andere Wearables überprüfen, ob die verpackten Artikel mit der Bestellung übereinstimmen. Bei Unstimmigkeiten werden die Teammitglieder alarmiert.

Ein vereinfachtes Sortierverfahren

Mithilfe von individualisierten Schnittstellen, wie z. B. Farbcodierung oder Artikelbildern, hilft die AR-basierte Kommissionierung den Mitarbeitern, Artikel schneller und genauer zu sortieren, indem sie ihnen zeigt, wo sie Artikel platzieren oder verschieben müssen. Die Vision Picking-Lösung zeigt relevante Informationen zu jedem Artikel an, wie z. B. Ursprung, Ziel oder Priorität, wodurch Fehler vermieden werden.

Rationalisierte Bestandsverwaltung

Das Lagerteam kann die Quantität und Qualität der Artikel mithilfe von Augmented Reality effektiver verfolgen und kontrollieren. AR-Technologien, wie z. B. Vision Picking, ist bei Bestandsprüfungen von unschätzbarem Wert, da sie die erwartete und tatsächliche Zählung jedes Artikels deutlich anzeigt, wobei Abweichungen oder Anomalien sofort gekennzeichnet werden. Außerdem kann das Cycle Counting in laufende Kommissioniervorgänge integriert werden.

Optimiertes Be- und Entladen

Industrielle AR-Lösungen unterstützen Mitarbeiter beim kompetenten Be- und Entladen von Fahrzeugen und Containern, indem sie Hinweise zum sicheren Heben, Stapeln und Lagern von Gegenständen anzeigen. Durch die Anzeige des Gewichts und des Volumens jedes Gegenstands können zudem ergonomisch problematische Situationen sofort erkannt werden.

Kundenerfolg: Coca-Cola HBC

Sehen Sie, wie Coca-Cola HBC xPick zur Optimierung von Kommissionierungsvorgängen nutzt

Das Distributionszentrum von Coca-Cola HBC in Thessaloniki, Griechenland, stattete ein Team von 16 Kommissionierern mit Smart Glasses und der Vision Picking-Lösung xPick von TeamViewer Frontline aus:
  • 99,99 % Genauigkeit
  • 10 % Produktivitätssteigerung
  • 6–8 % höhere Kommissionierungsleistung

Häufig gestellte Fragen zur Optimierung der Logistik

Um Logistikkosten wie Lagerhaltung, Inventar, Verpackung und Arbeitskosten zu senken, können Unternehmen ihre Lieferkette, Lagerhaltung, Kommissionierung und Lieferungen optimieren. Innovative Technologien wie Augmented Reality können helfen, die Logistik zu verbessern, indem sie effiziente und kostengünstige Prozesse ermöglichen. Und genau hier setzt die Frontline-Plattform von TeamViewer mit ihren vielfältigen industriellen Augmented-Reality-Lösungen an.

Software für das Logistikmanagement, Datenanalyse und Business Intelligence können Unternehmen dabei helfen, Daten über ihre aktuellen Logistikabläufe zu sammeln und zu analysieren. Auf der Grundlage dieser Maßnahmen können Sie Änderungen vornehmen, die die Logistik optimieren, und die Ergebnisse anhand von Metriken und KPIs verfolgen und bewerten.

Die Schaffung eines Erlebnisses, das die Erwartungen der Kunden erfüllt oder übertrifft, sorgt für Markentreue, Kundenbindung und Wachstumspotenzial. Die Verbesserung von Logistikprozessen hilft Unternehmen, die 7 Rs der Logistik zu erreichen: das richtige Produkt, in der richtigen Menge, im richtigen Zustand, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zum richtigen Kunden zu bringen. Und das alles zum richtigen Preis!

Wir haben es bereits gemacht. Jetzt sind Sie an der Reihe.