Pressemeldung 21.02.2017
Pressekontakt

Ansprechpartner für Presseanfragen und Medienkontakte

Axel Schmidt

Telefon: +49 (0) 7161 60692 395
E-Mail: press (at) teamviewer.com

TeamViewer und HARMAN entwickeln eine gemeinsame IoT-Lösung für die Überwachung und Verwaltung von smarten Gebäuden und Geräten

  • TeamViewer betritt gemeinsam mit HARMAN das IoT-Spielfeld und bietet eine dedizierte IoT-Lösung für Unternehmen, die smarte Gebäude und Geräte rund um den Globus unterhalten
  • Das Beste aus zwei Welten: Die gemeinsame Lösung kombiniert HARMANs Smart Building Management System mit den führenden Lösungen für Remote Monitoring und Remote Control von TeamViewer
  • Überwachen der Überwachung: Die Lösung zeigt nicht nur wichtige Informationen aus einer Vielzahl von Sensoren an, sondern überwacht zusätzlich auch die Sensoren und Gateways selbst

Göppingen, 21. Februar 2017TeamViewer®, ein weltweit führender Anbieter von Software zur digitalen Vernetzung und Collaboration, hat heute seine Kooperation mit HARMAN verkündet, einem Premium-Anbieter von Connected-Technologien in den Bereichen Automotive, Verbraucher- und Enterprise-Märkte. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen eine dedizierte IoT-Lösung für die Überwachung und Verwaltung von smarten Gebäuden und Geräten bereitstellen, die HARMANs Smart Building Management System mit den branchenführenden Lösungen von TeamViewer im Bereich Remote Monitoring und Remote Control vereint.

HARMAN-Kunden mit smarten Gebäuden nutzen das HARMAN IoT-Gateway, um den Status des Gebäudes durch Auswertung der Daten von über 500 verschiedenen Arten von Sensoren abzubilden. Mit der neuen, gemeinsam entwickelten Lösung können Service-Techniker und Betriebsleiter dieses IoT-Gateway kontinuierlich über TeamViewer überwachen – der Status erscheint in HARMANs Smart-Building-Konsole und wird durch zusätzliche Informationen aus der umfangreichen Monitoring-Konsole von TeamViewer ergänzt.

Die IoT-Lösung liest somit nicht nur die wichtigsten Daten einer Vielzahl von Sensoren aus, sondern ist zusätzlich in der Lage, sowohl die Sensoren als auch das Gateway selbst zu überwachen. Service-Techniker und Betriebsleiter können Benachrichtigungen über die Sensoren erhalten, beispielsweise für häufig auftretende Schwierigkeiten mit der Verbindung oder dem Batteriestand, und per Fernsteuerung Updates aufspielen oder Fehler beheben. Der Zugriff erfolgt über ein Webinterface auf dem Gateway.

„Wir freuen uns, das Partnernetzwerk von TeamViewer durch die Kooperation mit HARMAN im IoT-Bereich zu erweitern“, sagt Raffi M. Kassarjian, General Manager Emerging Products Group bei TeamViewer. „Das Internet of Things verbindet Millionen von Geräten und Sensoren miteinander – und alle müssen in ihrer Nutzung überwacht werden. TeamViewer ist für diese Aufgabe die perfekte Ergänzung, und wir sind stolz, unsere Unterstützung anbieten zu können.“

„Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit TeamViewer, die einen weiteren Beleg darstellt, wie HARMAN sein IoT-Ökosystem weiter ausbaut“, so Sandip Ranjhan, Senior Vice President HARMAN Mobile and Communications Division. „Die Kombination des IoT-Angebots von HARMAN mit den Remote Monitoring und Kontrolllösungen von TeamViewer, erlaubt es Konzernen die operative Aspekte ihres IoT-Netzwerks einschließlich IoT-Gateways und Sensoren genauso nahtlos und demselben Komfort zu managen wie ihre Unternehmens-IT. ”

Das Produkt wird vom 27. Februar bis zum 2. März am Stand von HARMAN International (Halle 2, Stand 2K30) auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 in Barcelona vorgestellt.

 

Über HARMAN

HARMAN entwickelt und konstruiert Produkte und Lösungen für Automobilhersteller, Verbraucher und Unternehmen weltweit, darunter Connected-Car-Systeme, Audio- und Videoprodukte, Automatisierungslösungen für Unternehmen und damit zusammenhängende Dienstleistungen. HARMANs führende Marken, darunter AKG®, Harman Kardon®, Infinity®, JBL®, Lexicon®, Mark Levinson® und Revel®, genießen weltweit die Anerkennung von Audiophilen, Musikern und den von ihnen bespielten Veranstaltungsorten. Weltweit sind heute mehr als 25 Millionen Fahrzeuge unterwegs, die mit Audio- und Connected-Car-Systemen von HARMAN ausgestattet sind. Milliarden von mobilen Endgeräten und verbundenen, integrierten und sicheren Systemen über alle Plattformen hinweg werden von den Software-Dienstleistungen des Unternehmens angetrieben, von Arbeitsplatz und Zuhause bis hin zu Fahrzeugen und mobilen Endgeräten.

HARMAN beschäftigt in Nord- und Südamerika, Europa und Asien rund 30.000 Mitarbeiter und verzeichnete innerhalb der letzten 12 Monate (Stand: 30. September 2016) einen Umsatz von 7 Milliarden US-Dollar. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Wertpapierbörse unter dem Kürzel NYSE:HAR gehandelt.

Weitere Informationen zu HARMAN unter: www.harman.com.

 

Über TeamViewer

TeamViewer ist ein weltweit führender Anbieter von Software zur digitalen Vernetzung und Collaboration. Das Unternehmen wurde 2005 in Göppingen gegründet und beschäftigt etwa 700 Mitarbeiter aus über 50 Ländern. Das Flaggschiffprodukt TeamViewer ist eine All-in-One-Lösung für Remote Support, Remote Access und Online-Meetings. Die Software ist auf mehr als 400 Millionen Geräten aktiv, von denen mindestens 25 Millionen zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit TeamViewer verbunden sind. Ergänzt wird das Produktportfolio durch Lösungen für IT-Monitoring, Datensicherung, Anti-Malware und Web-Conferencing. 2014 hat die Beteiligungsgesellschaft Permira das Unternehmen akquiriert. Weitere Informationen unter: www.teamviewer.com

TeamViewer GmbH
Jahnstr. 30
73037 Göppingen