Pressemeldung 03.02.2015

Pressekontakt

Ansprechpartner für Presseanfragen und Medienkontakte

Axel Schmidt

Telefon: +49 (0) 7161 60692 395
E-Mail: press (at) teamviewer.com

TeamViewer veröffentlicht ITbrain™ Anti-Malware

Web-basierte Sicherheitslösung schützt kleine und mittlere Unternehmen vor der steigenden Zahl von Schadsoftware-Angriffen, ganz ohne kostspielige Serverwartung

 

Göppingen, 03.02.2015 – TeamViewer®, Spezialist für Software für Desktop-Sharing und Online-Collaboration, bringt eine neue, effektive Anti-Malware-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen auf den Markt: ITbrain Anti-Malware vereinfacht sowohl den Schutz vor Schadsoftware-Angriffen als auch sein Management. Die Web-basierte Lösung benötigt keine komplexe IT-Infrastruktur oder kostspielige Serverwartung. Gleichzeitig bietet sie Unternehmen die neuesten Sicherheitstechnologien, dank derer sie vor der wachsenden Gefahr durch Hacker, Phishing-Versuche, Viren und Datenverlust zuverlässig geschützt bleiben. ITbrain Anti-Malware wird im Abo-Modell angeboten.

Die Lösung kann auch von technisch weniger versierten Nutzern bedient werden. Über eine nutzerfreundliche, Cloud-basierte Management-Konsole können Firmen alle Endpunkte in Echtzeit zentral überwachen, unabhängig vom Mix an eingesetzten Windows-Desktops und -Servern.

Im Vergleich zu komplexen Unternehmenslösungen oder Endanwenderprodukten bietet ITbrain Anti-Malware einige wesentliche Vorteile:

  • Schnelle Installation – ITbrain Anti-Malware ist in der Web-basierten TeamViewer Management Console integriert und lässt sich mit nur wenigen Klicks aktivieren. Firmen müssen weder zusätzliche Hardware kaufen oder konfigurieren, noch das Programm auf jedem Gerät einzeln installieren. All dies wird zentral über die TeamViewer Management Console abgewickelt.
  • Rundum-Sorglos-Paket – TeamViewer und ITbrain Anti-Malware kümmern sich um alle Patches und Updates. Unternehmen bleibt somit der Aufwand erspart, sich laufend um aufkommende neue Bedrohungen oder Sicherheitslücken zu kümmern. Mehrmals am Tag aktualisiert sich ITbrain Anti-Malware selbst, wobei die neuesten Signaturen heruntergeladen werden und Computer immun halten. Entdeckte schädliche Dateien werden automatisch in Quarantäne verschoben, ohne dass Mitarbeiter dafür aktiv werden müssen. Bei Bedarf kann der Anwender diese Dateien auch wieder herstellen.
  • Einfache Verwaltung – Über die Management Console können Unternehmen den Schutz im gesamten Unternehmensnetzwerk ausrollen, überwachen und kontrollieren sowie bei Bedarf den Anti-Malware-Schutz jedes einzelnen PCs individuell festlegen. Ein Dashboard bietet dabei eine Status-Momentaufnahme aller verwalteten Clients in Echtzeit. Während IT-Administratoren alle wesentlichen Rechte besitzen, haben Angestellte keinen Zugriff auf übergreifende Sicherheitsregeln und Einstellungen. Auf diese Weise wird vermieden, dass z.B. Benutzer den Schutz versehentlich deaktivieren.
  • Alarme und Benachrichtigungen – Bei einer erkannten Bedrohung wird die betroffene Datei direkt in Quarantäne verschoben und der Benutzer erhält eine Benachrichtigung per E-Mail. Darüber hinaus wird die Aktion direkt im TeamViewer-Client sowie der TeamViewer Management Console angezeigt. Auch lassen sich Reports exportieren zur weiteren Verwendung.
  • Scan-Spezifizierung – Unternehmen können Umfang und Spezifizierung der Scans zentral in der Management Console festlegen und anstoßen. So lässt sich ITbrain Anti-Malware auf den jeweiligen Bedarf anpassen. Festlegen lassen sich Scan-Zeiten, Reichweite der Überprüfungen usw. Unternehmen können selbst festlegen, wann sie vollständige Scans zur Gewährleistung maximaler Sicherheit durchführen möchten und wann schnelle Scans während der Arbeitszeit, um Produktivitätseinschränkungen zu vermeiden. Mit zeitlich festgelegten Scans wird bestimmt, wann und in welchen Abständen eine Überprüfung stattfindet – ob täglich, wöchentlich oder in regelmäßigen Intervallen.
  • Umfassender Schutz stets auf dem neuesten Stand – Dank einer Kombination aus hoch entwickelten Heuristiken und einer signaturbasierten Erkennung wird Schadsoftware blockiert, sobald sie aktiv wird. So bleiben Unternehmen immer zuverlässig vor Viren, Rootkits, Spyware, Adware, Phishing-Versuchen, Datenverlust und vielem mehr geschützt.
  • Zertifizierter Schutz: VB100 – ITbrain Anti-Malware wurde von Virus Bulletin mit dem VB100-Award ausgezeichnet, der den hohen Schutz und die Zuverlässigkeit der Lösung bestätigt. Aufgrund seiner strengen Testkriterien zählt der Virus Bulletin Award zu den renommiertesten Gütesiegeln der Branche. Die Technologie hinter ITbrain Anti-Malware basiert auf einer der besten Anti-Malware-Lösungen, die weltweit bereits tausende von Unternehmen einsetzen.

„Die Gefahren durch Schadsoftware nehmen stetig zu. Zugleich verfügen viele kleine Unternehmen nicht über dediziertes IT-Personal, das umfassende Schutzmaßnahmen koordinieren, geschweige denn implementieren könnte. ITbrain Anti-Malware bietet diesen Unternehmen Sicherheit auf professionellem Niveau, jedoch ohne die Bürde der Instandhaltung und die kontinuierlichen Ausgaben einer komplexen Lösung. Und das Beste daran: So gut wie jeder Mitarbeiter kommt mit dieser einfachen, jedoch hoch effektiven Cloud-Lösung zurecht“, sagte Kornelius Brunner, Head of Product Management bei TeamViewer.

ITbrain Anti-Malware ist in die Web-basierte TeamViewer Management Console integriert. So bietet es Unternehmen über jedes internetfähige Endgerät Zugang zum Kontrollpanel und zu den Reporting-Informationen. Beide Produkte arbeiten integriert und nahtlos zusammen, indem sie die Daten in der Cloud sammeln und zusammenführen.

 

Verfügbarkeit und Preis
ITbrain Anti-Malware ist ab sofort verfügbar für Windows 8.1, 8, 7, Vista und XP SP3 sowie für Windows Server 2012 R2, 2012, 2008 R2, 2008 und 2003 R2.
ITbrain Anti-Malware kann im Abo bezogen werden. Lizenzen werden pro Endpunkt auf Monats- oder Jahresbasis berechnet. Zudem gewährt TeamViewer Ermäßigungen für größere Nutzergruppen. ITbrain Anti-Malware kann unabhängig von einer TeamViewer-Lizenz genutzt und lizensiert werden. Weitere Informationen finden sich unter: www.itbrain.com.

 

Über TeamViewer

Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz in Göppingen wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Systemen für den Online-Kommunikation, die Web-basierte Zusammenarbeit und das Remote-Monitoring von IT-Komponenten. Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist in über 30 Sprachen verfügbar und hat weltweit über 200 Millionen Nutzer. airbackup, eine Online-Backup-Lösung, und ITbrain, eine Remote-Monitoring- sowie Inventarisierungslösung, ergänzen das Produkt-Portfolio von TeamViewer. Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.teamviewer.com. Folgen Sie TeamViewer bei Twitter unter @TeamViewer und dem Unternehmensblog blog.teamviewer.com.

TeamViewer GmbH
Jahnstr. 30
73037 Göppingen