Pressemeldung 28.03.2017
Pressekontakt

Ansprechpartner für Presseanfragen und Medienkontakte

Axel Schmidt

Telefon: +49 (0) 7161 60692 395
E-Mail: press (at) teamviewer.com

TeamViewer kündigt Einstellung von airbackup an

 

Göppingen, 28. März, 2017TeamViewer®, ein weltweit führender Anbieter von Software zur digitalen Vernetzung und Collaboration, wird seine Online-Backup-Lösung airbackup einstellen. Ab sofort können Benutzer keine neuen airbackup-Lizenzen des Subskriptionsdienstes mehr erwerben. Bestehende Lizenzen laufen aus und werden nicht mehr verlängert. Die mit airbackup gesicherten Daten bleiben bis zum Ende des Abonnements erhalten. Mit ITbrain Backup steht Nutzern ein alternatives Produkt und eine umfassende Lösung zur Verfügung, welche die Bedürfnisse der Kunden insgesamt besser abdeckt und ergänzende Module wie IT-Monitoring, Asset Management und Anti-Malware bietet.

 

Über TeamViewer

TeamViewer ist ein weltweit führender Anbieter von Software zur digitalen Vernetzung und Collaboration. Das Unternehmen wurde 2005 in Göppingen gegründet und beschäftigt etwa 700 Mitarbeiter aus über 50 Ländern. Das Flaggschiffprodukt TeamViewer ist eine All-in-One-Lösung für Remote Support, Remote Access und Online-Meetings. Die Software ist auf mehr als 400 Millionen Geräten aktiv, von denen mindestens 25 Millionen zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit TeamViewer verbunden sind. Ergänzt wird das Produktportfolio durch Lösungen für IT-Monitoring, Datensicherung, Anti-Malware und Web-Conferencing. 2014 hat die Beteiligungsgesellschaft Permira das Unternehmen akquiriert.
Weitere Informationen unter: www.teamviewer.com

TeamViewer GmbH
Jahnstr. 30
73037 Göppingen